Oval – Systemisch

Posted on 17 September 2010

Tja, dann wollen wir doch mal sehen wie die Eternia & MoSS Fans auf diesen Shit hier abfahren.
Aber was soll man eigentlich zu Markus Popp „The Legend“ noch gross sagen? Von seinem Oval Projekt kam diesen Monat das monumentale Album O auf den Markt, auf dem sage und schreibe 70 (!!!) Tracks draufgepolstert wurden. Da mir das Ganze aber irgendwie zuuu strange war (ja, auch ich habe meine Grenzen!) hörte ich heute lieber in den Oval-Klassiker schlechthin rein: Systemisch.
1994 auf Mille Plateaux veröffentlicht und bereits damals von mir heiss geliebt. Der Eröffnungstrack Textuell lief früher sogar als Video im VIVA-Nachtprogramm (kann man sich heute gar nicht mehr vorstellen).
Die Musik auf dem Album passend zu beschreiben stellt sich als durchaus schwierig heraus. Aber es gibt da diesen einen Sound der völlig beabsichtigt so klingt als ob der Laser eines Früh-90er CD Players Faxen machen würde. Dieses digitale „Tackern“ zieht sich wie ein roter Faden durch die LP und auch durch spätere Oval-Werke. Melodien werden dumpf gefiltert, Beats oder Rhytmen sind nur verblasst erkennbar. Alles wirkt wie mathematische Formeln die in seltsamen Strukturen sich immer wieder selbst verzwirnen. Das Stück Meditation klingt wie ein Rave-Track unter einer dicken Wolldecke, inklusive Hands-up Break.
Ein Meilenstein sogenannter Glitch Music. Nur selten wurde wieder eine solche Qualität erreicht.

Tracklist:
1 Textuell (7:53)
2 Aero Deck (4:33)
3 The Politics Of Digital Audio (5:21)
4 Schöner Wissen (5:19)
5 Catchy Daad (6:14)
6 Mediaton (4:22)
7 Tonregie (5:05)
8 Oval Office (5:08)
9 Compact Disc (6:35)
10 Post-Post (4:51)
11 Gabba Nation (5:04)

httpvp://www.youtube.com/view_play_list?p=2BFDFE0871ADDD1D

Release @ Discogs
Release @ FilesTube


1 Response to Oval – Systemisch

  • […] von der Electronica Boyband Microstoria die aus Jan St. Werner (Mouse On Mars) und Markus Popp (Oval) besteht. Ihr erstes, 1995 erschienenes Album Init Ding kam zuerst auf A-Musik als Vinyl in nur […]

  • Leave a Response