Roman Flügel – Even More

Posted on 05 Mai 2013

romanfuegel_evenmore romanfuegel_evenmore_back

Roman Flügel begann 2005 mit Geht’s Noch? künstlerischen Suizid. Kein Track hat zu dieser Zeit einen größeren, durch Baba Väth und Konsorten geförderten Nerv-Faktor verursachen können. Dabei will ich Flügel’s bemerkenswerte Rolle der Förderung von guter Housemusik in Deutschland in keinster Weise schmälern wollen. Doch nach Geht’s Noch? haben mich die Produktionen des Frankfurters nur noch am Rande interessiert.
Die neueste Scheibe für den Clone Ableger Jack For Daze ist eigentlich gar nicht so weit vom einstigen Hype-Monster auf Cocoon entfernt. Aber einen derartigen Hit landet man damit glaub ich kaum noch heutzutage. Ein Glück.
Even More bietet 2 knackige Chi-Town Stomper, wobei mir die B-Seite mit ihrem leicht albernen Flair besonders gut gefällt.
Natürlich könnte man jetzt sagen das das auch genauso gut eine Eric Martin auf Dance Mania von 1994 sein könnte, aber hey: Ich will gar nicht wissen wer wem damals alles die Demo Tapes abgezogen hat oder irgendwelche Plagiatsmusik für teuer Geld an Kids wie mich verscheuerte. Das ist schließlich House. Keine Klassik. Aber irgendwie doch. Wenn man’s genau nimmt.

Even More erschien als 2-Track EP in gold-marmoriertem Vinyl am 3. Mai auf Clone Jack For Daze Series.

Tracklist:
A Even More
B More&more&more

on Discogs
on Vinyl


No responses yet. You could be the first!

Leave a Response