MAW – Leave The Flow

Posted on 09 August 2013

maw_leavetheflow maw_leavetheflow_back

Ich bin ja jetzt so’n Muckibudengänger geworden, der sich im Schlabbershirt mit Ohrstöpseln auf den Höllenstepper begibt und schwitzt wie Charlton Heston auf der Galeere in Ben Hur. Der nötigen Bewegung einen passenden Rhythmus zu verpassen, kann man a) auf 90er Euro Dance zugreifen oder b) tatsächlich auch mit Instrumental Hip Hop einen etwas gemütlicheren Weg wählen. Letzteres passt sowieso gerade sehr gut, da es im noch jungen August bereits einen Haufen guter Genre Kost auf dem Plattenmarkt gibt.
Bei der heutigen Schwitzsession begleitete mich der finnische Producer MAW- (mit Bindestrich hinterm W, total wichtig!) und seinem Debüt Album Leave The Flow. Die Tracks rumoren schon etwas länger im Netz herum und haben es jetzt durch DJ Vitamin D’s Label Cold Busted auch auf Vinyl geschafft.
Die Tracks auf Leave The Flow zeichnen sich durch eine angenehme Frische aus, die so mancher Spezi sicherlich Boom Bap schimpfen würde. Ich drop eher einfach mal die Schlagworte Funk, Jazz und und knappe Cuts. Letzteres ist wirklich das herausragendste Element der Platte. Die Schnitte sind präzise kleine Winkel die jedes Stück durch geschickte Dynamik in ihrer Geradlinigkeit aushebeln. Ich finde so etwas können nicht allzu viele ohne gleich zu nerven. Dieser krasse Finne kann’s. Echt schöne Platte.

Leave The Flow erschien als Einzel LP mit 14 Tracks am 6. August auf Cold Busted.

Tracklist:
A1 Flow: Entrance
A2 Momo’s Third Invocation
A3 One For Hachio
A4 Aura
A5 Interlude: Yraal Region
A6 Maekyss River
A7 Wyndia Square
B1 Interlude: Dauna Region
B2 Baby Tiger
B3 Theme For Meryleep
B4 Interlude: Urkan Region
B5 Myria Station (Metro Level)
B6 One For Deis
B7 Flow: Exit


Discogs soon
on Spotify
on Vinyl


2 responses to MAW – Leave The Flow

  • Knusper sagt:

    Haste das mit dem „Muckibudengänger“ nur zwecks erzählerischer Freiheit erfunden oder stimmt das tatsächlich. Bald Tobi mit Waschbrettbauch?

  • Leave a Response




    Fatal error: Call to undefined method Akismet::isSpam() in /www/htdocs/w0098704/wordpress/wp-content/plugins/wassup/wassup.php on line 2560